Stadt

Die Stadt denen, die drin leben!

Ewige WG-Suche, hohe Mieten und kein Platz für Skateanlagen, Urban Gardening oder Freiluftpartys: Dabei ist genug Platz für alle da, zum Wohnen und zum Leben! Statt weiter Grünflächen zu bebauen, muss Wohnraum gerechter verteilt werden. Dafür wollen wir flexible, neue Wohnformen und günstige WGs statt 100-m²-Singlewohnungen.Wir wollen Stadtteile attraktiver machen, damit nicht alle ins Viertel und die Neustadt wollen. Wir wollen den öffentlichen Raum neu verteilen und konsumfreie Räume, Kreativität und Subkultur ermöglichen. Statt Bremen den Autos zu überlassen, holen wir uns die Stadt zurück: Schmeißen wir die Autos raus!

Deshalb fordern wir:

✓ Gemeinschaftliche und günstige Wohnangebote
✓ Parkverbote durchsetzen, Parken teuer machen
✓ Freiräume ohne Konsumzwang in der Stadt